ET - Ausbildungs-Modul-Inhalte

Moduleinheiten 

Inhalte:     
                                             

1. Anti-Stress-Strategien:                            

Selbsteinschätzung - Stressfaktoren - Alltags Stressoren - Was ist Stress? - Auswirkungen – Entspannung – Übungen

 

2. Atemübungen:               

Grundlagen und Ziel von Atemübungen– Anwendungen – Vorbereitung – Hinweise – unterstützende Möglichkeiten – verschiedene Atemübungen – Körpertiefenentspannung

 

3. Entspannungstechniken:                                                  

Vorteile verschiedener Entspannungstechniken – körperliche und mentale Entspannungsmethoden – Welche Technik ist die Richtige? – Praktische – Loslassübungen - Entspannungsübungen –  - Wissenschaftliche Erkenntnisse - Schutzübungen – Erarbeiten von eigenen Entspannungsreisen

 

4. Grundlagen innerhalb einer Gruppe und Hilfsmittel für Entspannungskurse:                                                                      

Grundlagen undProblembewältigung innerhalb einer Gruppe – Verschiedene Typen und Individuen in einer Gruppe - unterstützende Hilfsmittel für Entspannungskurse – Übungen

 

5. Fantasiereisen:              

Grundlagen und Unterschiede zum Thema Fantasiereisen und der Imagination – Sinn und Vorgehen von Fantasiereisen und Imagination – Aufbau und Entwicklung eigener Fantasiereisen – Praktische Übungen

 

 

6. Körper und Wahrnehmung:

Grundlagen in Theorie und Praxis von Körper- und Wahrnehmungsübungen

 

7. Kurs – Planung – Konzept:  

Grundlagen der Beratung – Gruppenentwicklung – Eigenschaften und Anforderung der Gruppenführung – Gruppendynamik – Sprache – Kurskonzept – Ablauf eines Entspannungskurses oder Entspannungs Einzelsitzung

 

8. Autogenes Training (Teil I):      

UmfassendeGrundlagen in Theorie und Praxis zum Thema Autogenes Training wie z.B. Voraussetzungen – Stress - Körperhaltung – Zurücknahme – Grenzen mit Autogenem Training – Formelanwendung (Ruhe, Schwere u. Wärme)

 

9. Autogenes Training (Teil II):           

Grundlagen in Theorie und Praxis - Wiederholungen - Formelanwendung (Atem, Sonnengeflecht u. Stirnkühle)

 

10. Autogenes Training (Teil III) & Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen (PMR):                         

Anwendungen von Leitsätzen beim Autogenen Training - Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobsen in Theorie und Praxis -Freie Gestaltung der erlernten Techniken innerhalb der Gruppe – Besprechung des Kurskonzeptes – Aushändigung des Zertifikats zum „Entspannungstrainer für Erwachsene“ – Feierlicher Abschluss

 

 

 

Fachfortbildung:

 

 

1. Entspannungstrainer für Kinder:                                                    

Wichtige Grundlagen in Theorie und Praxis für Entspannungsanleitungen für Kinder ab dem Grundschulalter– Entwicklungsstand verschiedener Altersstufen – Verhaltensweise von Kindern und Gruppenleiter - Spiele – Malen – Körperübungen – Fantasiereisen – Kursgestaltung  und Rahmenbedingungen speziell für Kinder oder Jugendliche