Reiki & Beruf

Sie sind:

 

*   Kosmetiker/in, Fußpfleger/in

*   Friseur/in, Maskenbildner/in

*   Nagelstylist/in

*   Arzt/ Ärztin, Arzthelfer/in

*   Physiotherapeut/in, Masseur/in

*   Tätowierer/in

*   Krankenschwester, Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in

*   Erzieher/in, Lehrer/in

*   Fahrschullehrer/in

*   Sekretär/in

*   Heilpraktiker/in

*   Koch/Köchin, Kellner/in

*   oder ein anderen Beruf wo sie mit Menschen in Kontakt stehen.

 

Sie haben alle eins gemeinsam, Sie haben Kontakt mit Menschen. 

Das kann Auswirkungen auf beiden Seiten haben.

 

 

Stellen Sie sich folgendes vor:

 

Sie unterhalten sich mit einem (Kunden, Patienten, Gast o.ä.) und nach einiger Zeit spüren Sie, wie Müdigkeit oder Erschöpfung sich in Ihnen ausbreitet, und das ohne ersichtlichen Grund. Sie bekommen evtl. Kopfschmerzen, fühlen sich genervt oder ertappen sich dabei, dass Sie Ihre Arbeit schneller verrichten, dadurch nachlässiger werden, um dem (Kunden, Patienten, Gast o.ä.) schneller wieder loszuwerden.

Schnell fühlen Sie sich ausgelaugt für den nächsten Termin.

Ihr Gefühl trügt Sie nicht, Sie sind vielleicht auch ausgelaugt bzw. ausgesaugt worden. Dies geschieht ganz unbewusst.

Sie lassen sich aber nicht nur aussaugen, sondern saugen auch unbewusst selbst andere aus, damit es Ihnen besser geht. Somit ist man Opfer und Täter zugleich.

 

Reiki kann Ihnen hier eine gute Möglichkeit bieten, viel besser mit solchen Situationen umzugehen. Durch Reiki werden Sie dauerhaft mit Energie versorgt.

 

Und nach dem Gesetz der Anziehung: Energie folgt der Aufmerksamkeit. Fühlen Sie sich wohler, fitter und energiereicher und strahlen es automatisch an Ihre Umwelt aus.

Die (Kunden, Patienten, Gäste o.ä.) fühlen sich dadurch in Ihrer Nähe wohler und kommen dann auch gerne wieder.

 

Wie innen, so außen!

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich mit mehr Energie im Alltag zu versorgen. Da wären die sportlichen Aktivitäten, Yoga, Tai Chi, Autogenes Training und vieles mehr, was regelmäßig ausgeübt werden sollte, damit es auch verinnerlicht wird.

 

Reiki wird nach Anwendungen unterschiedlich lang gespeichert und langsam verbraucht. Oder, nach einer Ausbildung in den Ersten Reiki Grad selbst ein Reiki Kanal zu sein um sich jederzeit automatisch dem Reiki Energiefluss hingeben zu können, was dazu führt, dass Ihr Energieniveau beständig bleiben kann.

 

Reiki ist eine ganzheitliche Methode und fließt dorthin, wo sie gebraucht wird.